Montag, 30. April 2012

Zwei Diamonds

hier sind zwei weitere LiBellchen-Formen. Wie ich sehe, muß ich auch noch am Hintergrund arbeiten, damit es netter aussieht.

Kommentare:

  1. Was hab ich hier den alles verpasst?!? Die LiBellchen sind super!!
    Wegen des Hintergrunds, geh einfach nach Draussen und häng die LiBellchen an einen Strauch oder Ast, das ist oft wunderschön! Und Tageslicht hilft immer;)
    Die Decke ist ja auch oberhammer!
    Suuuper hier:)
    Liebi Grüessli, Rita

    AntwortenLöschen
  2. Jahaha, aber dieses Spähen in den Hintergrund ist ja häufig sooo spannend! Die Großmutteruhr, die Bilder von Johannes Eidt, der Quiltschrank... Und vor dieser Kulisse auch noch zwei neue Schmuckstücke!
    xo Hilde

    AntwortenLöschen
  3. Und schon wieder ein Muster am Fussboden

    AntwortenLöschen
  4. Boah, was machst Du denn für supertolle und wunderschöne LiBellchen? Und Dein Arbeitsplatz dafür.... grandios und so ordentlich. Also bei Dir schaue ich wieder rein!!!!
    Ich kriege nicht mal die Perlen ordentlich und anständig aufgestickt, frage mich, wie Du das machst.

    Nana

    AntwortenLöschen
  5. Jetzt muß ich mich hier doch tatsächlich nochmal melden, denn ich habe den Anfangspost gelesen... ist das der Blog von Liesel Niesner und Hilde Klatt? Nee, oder? Quatsch, bestimmt nicht, jetzt wurde ich aber hinter´s Licht geführt, hahaha.

    Nana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Erfaßt...
      Es ist Liesel, unser aller Lieselmutter

      Löschen
  6. Jetzt entdecke ich erst dein Blog, liebe Liesel.
    Wir kennen uns ja vom mailen und dem Lieselfriends-Blog.
    Endlich können wir dich auch online in Aktion erleben.
    Prima.

    So schöne Libellchen machst du. Ich kann ja überhaupt nicht mit Perlen umgehen.

    Ich schaue gerne wieder rein.
    Hab ein schönes Wochenende

    liebe Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  7. Die Libellchen sind wunderschön. Und was für eine Arbeit mit den vielen Perlen.
    Liebe Grüße Grit

    AntwortenLöschen