Montag, 14. Januar 2013

eine kleine Winter-Elfe

Mein kleines Gärtlein schläft und hat sich mit einer weichen Decke zugedeckt. Aber die muntere kleine Elfe braucht anscheinend etwas Buntes, weil der Frühling noch weit ist. Mir scheint, sie will mit dem LiBellchen in ihren Elfenwald fliegen.
Hoffentlich ist sie dann im Frühling wieder hier.

Kommentare:

  1. Also, Du weißt es noch nicht, liebe Liesel, doch der Elfenwald ist hier bei mir ;-D

    Es grüßt entzückt die Elfin aus Lohne!

    AntwortenLöschen
  2. Ooooh wie schön! Das sieht ja hübsch aus!!!
    Und wie federleicht das LiBellchen wirkt!
    xxx
    Hilde

    AntwortenLöschen
  3. Wow ist dieses Libellchen zauberhaft geworden. Ich ziehe den Hut vor deiner Kunst, diese kleinen Zuckerstückchen zu fertigen.
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Das Libellchen ist einfach ein Traum! Bin total begeistert!
    Liebe Grüße
    Grit

    AntwortenLöschen
  5. Wie hübsch ist das denn?? Ich bin soeben zufälligerweise auf deinen Blog gestossen und kann mich am Libellchen kaum sattsehen! Es ist wirklich traumhaft schön!
    Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, ihr alle,
      ihr sagt soo nette Sachen, dabei wollte ich mich nur mal wieder melden. Wenn ich mich leichter mit dem Fotografieren und Bloggen täte, könnte ich öfter was zeigen. Üben, üben, oder?
      Dankeschön und liebe Grüße von Liesel

      Löschen
    2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
  6. Hallo Liesel,
    ach, was ist das wieder ein Schmuckstückchen - so traumhaft schööööööööööööön :-)
    Liebe Grüße
    von Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Liesel
    Aufgrund des Artikels im deutschen Gildeheft habe ich mir dein Buch gekauft. Jetzt stelle ich mir die Frage: wie dick/prall müssen die LiBellchen gefüllt sein? So richtig hart?

    Liebe Grüsse aus der Schweiz und vielen Dank für deine Antwort

    AntwortenLöschen